Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP)

Der individuelle Sanierungsfahrplan ist eine auf Sie zugeschnittene Strategie, um Ihr Gebäude Schritt für Schritt zu sanieren. Mit dem iSFP erhalten Sie einen Überblick, welche energetischen Sanierungsmöglichkeiten es gibt und wie und in welcher Reihenfolge diese am besten umgesetzt werden. Durch eine sinnvolle Sanierung eines Gebäudes kann der Verbrauch von Energieträgern (z.B. Gas, Öl, Strom) und damit Kosten eingespart werden. Er zeigt auch, mit welchen Sanierungskosten zu rechnen ist und welche Förderbeträge es gibt. Mit der Umsetzungshilfe erhalten Sie ein Dokument, dass Ihnen wertvolle Hinweise zu den einzelnen Maßnahmen gibt und die Wirtschaftlichkeit der gesamten Sanierung aufzeigt. Der Umfang des iSFP richtet sich nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten.


Ablauf

Created with Sketch.

Schritt 1 - Datenaufnahme

Nach Absprache findet eine Datenaufnahme des Wohnhauses vor Ort durch mich als Energieberater statt. Dabei werden alle relevanten Gebäudedaten erfasst, Fotos vom Haus, den energetischen Schwachstellen und der Anlagentechnik gemacht.


Schritt 2 - Berechnungen

Anschließend erstelle ich mit einer speziellen Software den individuellen Sanierungsfahrplan. Die voraussichtlichen Kosten, Fördermittel und Einsparungspotentiale der einzelnen Sanierungsmaßnahmen werden berechnet.


Schritt 3 - Beratung

Der iSFP, bestehend aus Sanierungsfahrplan und Umsetzungshilfe, wird Ihnen anschließend als PDF per E-Mail zugesandt und in einem Beratungsgespräch (online oder telefonisch) erläutert.

Vorteile

Created with Sketch.
  • 1.300 (bei 1-2 Wohneinheiten) - 1.700€ (ab 3 Wohneinheiten) Staatliche Förderung
  • 5 % Bonus für die Förderung von Sanierungsmaßnahmen
  • aufeinander abgestimmte Sanierungsvorschläge und Gesamtübersicht
  • Professionelle Beratung von mir als Energieeffizienz-Experte
  • Datenaufnahme vor Ort
  • Beratungsbericht
  • Beratungsgespräch
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • 15 Jahre lang gültig
  • inkl. Umsetzungshilfe

Kosten

Created with Sketch.

Wohngebäude mit bis zu zwei Wohneinheiten - Eigenanteil ab 500,- € netto
Wohngebäude ab 3 Wohneinheiten - Eigenanteil ab 580,- € netto